Auch in diesem Jahr wird es ein politisches Frühstück der MIT Neukirchen-Vluyn geben. Zum Thema Digitalisierung und Energie wird Prof. Pinkwart am 14.10.2018 um 9.30 Uhr im Klingerhuf zu Gast sein. Schauen sie in unseren Terminkalender.

Mit großem Entsetzen und Bedauern hat die MIT Moers den geplanten Wegzug des seit vielen Jahren in Moers ansässigen Finanzamtes zur Kenntnis genommen. "Wir haben mit Bedauern vom geplanten Umzug erfahren" so der Vorsitzende der Moerser Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Benter. "Durch diesen Umzug würde nicht nur ein wichtiges Gebäude in zentraler Lage auf Sicht über einen längeren Zeitraum leerstehen, auch ginge somit eine wichtige und zentrale Anlaufstelle für alle Moerser Unternehmen verloren.

Weiterlesen ...

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Moerser Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Moers standen überraschend Neuwahlen an.

Die langjährige Vorsitzende Jutta Gerwers-Hagedorn hat sich aus persönlichen Gründen entschlossen etwas kürzer zu treten und aus diesem Grund die Neuwahlen einige Monate vorgezogen. Am vergangenen Donnerstag, den 30. November 2017, trafen sich die Mitglieder in der Kaffeerösterei Moers und wählten in vorweihnachtlicher Stimmung den neuen Vorstand.

Weiterlesen ...

20171120 210720Der Bundesvorstand der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU verleiht den Deutschen Mittelstandspreis in den Kategorien Politik, Gesellschaft und Unternehmen. Wichtiges Kriterium bei der Auswahl der zu Ehrenden ist, dass sie sich besonders um die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft verdient gemacht haben.

Weiterlesen ...

Pressemitteilung der MIT Moers

Der Vorstand der MIT Moers freut sich bekannt zu geben, dass in diesem Jahr am 15. Oktober zum nunmehr 3. Mal in Folge das Mittelstandsforum stattfindet. Mit bisher rund 20 angemeldeten Ausstellern ist es dem Vorstand erneut gelungen, eine breit aufgestellte Mischung unterschiedlicher Branchen zu gewinnen.

Weiterlesen ...

MIT Bundestagung 2017 in NürnbergMaik Giesen: „Konzernmanager sollten Konsequenzen ziehen“

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU am Niederrhein (MIT) wendet sich gegen Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge und gegen ein Verbot von Verbrennungsmotoren. Die MIT am Niederrhein fordert zudem von den Verantwortlichen in der Automobilindustrie, persönliche Konsequenzen für Abgas-Manipulationen und Führungsversagen zu ziehen.

Weiterlesen ...

20170619 EP 054401A WME 587"Es ist modern geworden, weil vielfach mit Erfolg gekrönt, politsche Themen mit Polemik und Halbwahrheiten vorzutragen. Besonders gilt dies für die Rechtspopulisten in verschiedenen Mitgliedsländern, wenn es um Europa geht" so der MIT Vorsitzende aus Neukirchen-Vluyn Vluyn, Michael Darda.

Darda, der auch Mitglied der Europakommission im Bundesvorstand der MIT-Deutschland ist, weiter: "Es ist schon viel Porzellan zerschlagen worden; Brüche sind entstanden, die sich ohne Weiteres nicht mehr kitten lassen."

Weiterlesen ...

Mit diesem Motto ist Karl Hofmann neuer Vorsitzender der MIT Alpen.

Anlässlich der Jahreshauptversammlung am 01.02.2017 in der Gaststätte Zum Dahlacker, Alpen wurde Karl Hofmann, einstimmig, zum neuen Vorsitzenden der MIT Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Alpen gewählt. Norbert Koch, als bisheriger Vorsitzender seit 2011 wurde für seine Arbeit von seinem Nachfolger entsprechend gewürdigt und steht weiterhin
als 2. Vorsitzender dem MIT Alpen zur Verfügung.

Weiterlesen ...

Bericht über die erweiterte Vorstandssitzung der MIT Dinslaken und Voerde am 21.11.2016 im „Café Restaurant zur Arche“ in Voerde-Götterswickerhamm zum Thema:

„Notwendige Änderungen an der Energiepolitik und Nachfolgenutzung des STEAG-Kraftwerks Voerde“

Der Vorsitzende begrüßte in dem restlos gefüllten Café Restaurant zur Arche in Götterswickerhamm die sehr zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste.

Weiterlesen ...

bildarchiv cchugo id h12561582Eine Tradition ist das jährliche Weihnachtsgansessen der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Neukirchen-Vluyn. Alle Jahre wieder lädt Michael Darda, der Vorsitzende des aktiven Stadtverbandes, zum Jahresausklang ein. Er konnte sich über ein volles Haus freuen. Rund 70 Mitglieder und Freunde fanden dieses Mal den Weg in den Averdunkshof, um bei Gänsebraten, Rotkohl und Klößen das Wirtschaftsjahr zünftig ausklingen zu lassen.

Weiterlesen ...